Die Bank of Scotland setzt auf einfache, leicht verständliche Kreditlösungen. Neben den üblichen Ratenkrediten bietet das Kreditinstitut zweckgebundene Autokredite an.

In diesem Beitrag berichten wir über Bank of Scotland Autokredit Erfahrungen, die Kunden im Internet zur Verfügung gestellt haben. Ist der Autokredit der Direktbank im Vergleich zu anderen Onlineangeboten überhaupt konkurrenzfähig?

Unser Bank of Scotland Autokredit Test sowie Einzelbewertungen zu den verschiedenen Kreditkonditionen geben Aufschluss.

Bank of Scotland Autokredit Test im Überblick


Gesamtnote:

4.35 / 5

Konditionen

Günstige Zinssätze,  

Teilrückzahlungen pro Jahr bis zu 20 % des ursprünglichen Kreditbetrages kostenfrei. 

Auszahlung

Auszahlung ist in zwei bis vier Tagen

möglich, wenn ein teildigitaler Antrag gestellt wird.


Besonderheiten

Der Fahrzeugbrief bleibt beim Halter. Dennoch ist eine Sicherungsüber-eignung erforderlich.


Leider sind kostenlose vorzeitige Gesamttilgungen nur noch bei Krediten möglich, die vor dem 22. Juni 2020 beantragt wurden. Bei neueren Krediten fällt bei vorzeitiger Gesamttilgung die gesetzliche Vorfälligkeitsentschädigung an. 


Ansonsten bietet der Autokredit der Bank of Scotland keine schlechten Konditionen. Die Fahrzeugfinanzierung ist bedingt flexibel und die Zinssätze sind akzeptabel. Aber eine Reihe anderer Banken sind günstiger.

Finden Sie mit dem Kreditvergleich unseres Kooperationspartners heraus, ob bessere Autokredit Angebote für Sie bereitstehen.

Der Kreditvergleich unterbreitet alle Kreditvorschläge kostenlos und unverbindlich. Die Nutzung ist schufaneutral.

Ihre Bonität wird dadurch nicht beeinträchtigt. Nach Absenden des Anfrageformulars dauert es nur wenige Sekunden und Sie erhalten ein oder mehrere individuelle Kreditangebote.

Bank of Scotland Autokredit: Konditionen

Alle wesentlichen Kreditmerkmale sind in der Tabelle zusammengefasst (Stand: Juni 2021):

Merkmal

Wert

Nettodarlehensbetrag

3.000 € bis 50.000 €

Laufzeit

24 Monate bis 84 Monate

Effektiver Jahreszinssatz

1,48 % bis 3,47 %

Fester Sollzinssatz

1,47 % bis 3,42 %

Ratenhöhe

37,61 € bis 2.158,36 €

Gesamtbetrag

3.046,15 € bis 56.294,45 €

Repräsentatives Beispiel:

2/3 aller Kreditnehmer erhalten bei einem Kredit über 13.800 € mit einer Laufzeit von 67 Monaten folgende Konditionen:

Sollzinssatz: 2,95 %, effektiver Jahreszinssatz: 2,99 %, Ratenhöhe: 223,65 €, Gesamtbetrag: 14.984,59 €

Laufzeiten können in Monatsintervallen gewählt werden.

Die Aushändigung der Zulassungsbescheinigung Teil II (Kfz-Brief) ist nicht erforderlich. Kreditnehmer müssen jedoch einen Sicherungsübereignungsvertrag mit der Bank abschließen.

Das bedeutet: Solange der Kredit läuft, sind Kreditnehmer nicht mehr Eigentümer des Fahrzeuges. Sie können das finanzierte Kfz nicht ohne weiteres verkaufen, sondern benötigen dazu die Einwilligung der Bank of Scotland.

In der Regel machen Banken die Einwilligung zur Veräußerung des finanzierten Fahrzeugs davon abhängig, dass der Kredit vollständig abgelöst wird.

Der Sicherungsübereignungsvertrag kann innerhalb von 28 Tagen nach der Kreditauszahlung nachgereicht werden.

Werden Neufahrzeuge finanziert, kann diese Voraussetzung bisweilen nicht erfüllt werden, weil die Lieferung erst später erfolgt. In diesen Fällen muss mit der Bank eine individuelle Regelung getroffen werden.

Wenden Sie sich dazu vor dem Ausfüllen der Kreditanfrage an den Kundendienst.

Telefon: 030 280 4 280 Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr.

Eine Anzahlung wird, soweit ersichtlich, nicht erwartet. Allerdings ist die Höhe des Kredits an den Wert des zu finanzierenden Fahrzeugs geknüpft.

  • Das bedeutet, bei Neufahrzeugen kann der zweckgebundene Autokredit niemals höher als der Anschaffungspreis sein.
  • Bei Gebrauchtfahrzeugen muss der Wert gegebenenfalls geschätzt werden. Dies kann anhand der Schwacke Liste oder des DAT-Verzeichnisses geschehen. Manchmal ist eine Fahrzeugbewertung durch einen Gutachter sinnvoll.

Ratenpausen oder Ratenveränderungen sind vertraglich nicht vorgesehen. Sie müssen im Nachhinein individuell vereinbart werden, etwa wenn plötzlich finanzielle Engpässe auftreten.

Die nachträgliche Veränderung von Ratenzahlungen kann Gebühren nach sich ziehen.

Welche & wie viele Fahrzeuge werden finanziert?

Mit dem Bank of Scotland Autokredit können Neufahrzeuge und Gebrauchtfahrzeuge finanziert werden. Die Erstzulassung für Gebrauchtwagen darf nicht älter als zehn Jahre sein.

Neben Pkws können zusätzlich Wohnwagen und Wohnmobile finanziert werden.

Eine Reihe von Kraftfahrzeugen sind von der Finanzierung mit einem zweckgebundenen Bank of Scotland Autokredit ausgeschlossen:

  • Motorräder, Trikes oder Quad-Bikes.
  • Oldtimer und Sammlerstücke.
  • Kraftfahrzeuge, die älter als zehn Jahre sind.
  • Luxusfahrzeuge im hochpreisigen Segment (zum Beispiel Bentley, Ferrari, Maserati, Bugatti Lamborghini, Maybach, Rolls-Royce).
  • Fahrzeuge für gewerbliche Zwecke.

Kreditnehmer können gleichzeitig maximal drei Fahrzeuge finanzieren.

Fazit zu den Kreditkonditionen & Bewertung

Die effektiven Jahreszinssätze sehen zunächst ausgesprochen günstig aus. Bei genauerer Betrachtung ergibt sich aber ein etwas anderes Bild.

Der effektive Minimalzinssatz in Höhe von gegenwärtig 1,48 % wird, wenn überhaupt, nur an Kunden mit der allerbesten Bonität vergeben.

Die ganz überwiegende Anzahl der Kreditkunden wird einen Zinssatz gleich oder nahe dem 2/3 Zinssatz erhalten. Das wird selbst für Kunden mit guter und mittlerer Bonität zutreffen.

Diese Einschätzung fußt auf der Höhe des 2/3 Zinssatzes, die mit 2,99 % deutlich näher am effektiven Maximalzins als am Minimalzins liegt.

Ein effektiver Jahreszinssatz knapp 3 % ist nicht schlecht, aber auch nicht besonders günstig. Die ING DiBa beispielsweise bietet zweckgebundene Autokredite zu einem bonitätsunabhängigen Zinssatz in Höhe von 2,39 % effektiv an.

Der Verzicht auf die Aushändigung der Zulassungsbescheinigung Teil II ist eine nette Geste. Das Eigentum geht aber dennoch sicherungshalber auf die Bank über. Rechtlich ist der Kreditnehmer durch den Verzicht nicht besser gestellt.

Die Verwendbarkeit des Autokredits ist verhältnismäßig stark eingeschränkt. Finanziert werden eigentlich nur Kleinwagen und Pkws bis zur gehobenen Mittelklasse. Daneben kann der Kredit für Wohnwagen und Wohnmobile aufgenommen werden.

Alle anderen Fahrzeuge wie Motorräder, teure Pkws oder Oldtimer werden nicht akzeptiert.

Vorzeitige kostenfreie Tilgungsmaßnahmen in Höhe von 20 % des ursprünglichen Kreditbetrages pro Jahr sind ein Pluspunkt.

Es ist aber bedauerlich, dass die Möglichkeit kostenloser Komplettablösungen im Sommer 2020 abgeschafft wurde.

Die Möglichkeit von Komplettablösungen ohne Vorfälligkeitsentschädigung ist vor allem im Rahmen einer Autofinanzierung  wichtig.

Häufig kommt es vor, dass das finanzierte Fahrzeug noch während der Laufzeit ausgewechselt und das neue Fahrzeug ebenfalls mit einem Kredit finanziert werden muss. Fällt eine Vorfälligkeitsentschädigung an, bedeutet dies eine zusätzliche finanzielle Belastung zur Unzeit.

Der Ablösebetrag muss um die Vorfälligkeitsentschädigung erhöht werden. Die so aufgestockte Ablösesumme muss über die gesamte Restlaufzeit mitfinanziert werden.

Dadurch entsteht eine Mehrbelastung, die je nach Einzelfall sehr gering sein, aber auch 100 € und mehr betragen kann.

Vergabevoraussetzungen und Kreditantrag

Die allgemeinen Vergabevoraussetzungen sowie die erforderlichen Unterlagen zum Nachweis der Einkommensverhältnisse unterscheiden sich nicht von denen des normalen Ratenkredits.

  • Kreditnehmer müssen volljährig sein, eine Bankverbindung im Sepa-Raum und den Wohnsitz bzw. dauernden Aufenthalt in Deutschland haben.
  • Antragsteller müssen Ihre regelmäßigen Einkommen aus einem Beschäftigungsverhältnis oder Ausbildungsverhältnis beziehen bzw. über Ruhestandsbezüge verfügen.
  • Das regelmäßige Einkommen ist durch geeignete Einkommensnachweise glaubhaft zu machen und außerdem sind die Kontoauszüge des letzten Monats an die Bank zu übersenden.

Negativmerkmale in den Dateien der SCHUFA und von Infoscore führen zu einer Kreditablehnung.

Selbstständige sind nicht antragsberechtigt.

Starten Sie die Kreditanfrage am besten, indem Sie die gewünschten Konditionen in den dafür vorgesehenen Rechner eintragen. Der Kreditrechner weist eine monatliche Rate aus.

Dabei handelt es sich um eine realistische Angabe, weil bei der Berechnung der Rate vom 2/3 Zinssatz ausgegangen wird.

Mit einem Klick auf den Link gelangen Sie zur Antragsstrecke. Sie ist einfach auszufüllen und es werden nur die unbedingt erforderlichen Angaben verlangt.

Haben Sie alles ausgefüllt, können Sie das Formular absenden. Binnen 6 Minuten erhalten Sie Ihr individuelles Kreditangebot. So jedenfalls das Versprechen der Bank.

Eine Kreditanfrage ist nur online möglich. Sie kann weder telefonisch noch über den Postweg gestellt werden.

Liegt das Kreditangebot vor, stehen Ihnen zwei Möglichkeiten offen. Sie können das weitere Verfahren herkömmlich auf dem Postweg abwickeln oder das digitale Angebot nutzen.

Entscheiden Sie sich für das herkömmliche Verfahren, wird die Kreditauszahlung frühestens in einer Woche möglich sein.

Nehmen Sie das Angebot eines teilweise digitalen Abschlusses war, kann die Auszahlung beschleunigt werden. Sie ist binnen zwei bis vier Tagen nach abschließender Bearbeitung möglich.

Der digitale Kreditantrag wird in vier Schritten durchgeführt:

1.

Entscheiden Sie sich für einen Nettokreditbetrag und eine Laufzeit. Geben Sie alle Daten in das Antragsformular ein und senden Sie das Formular ab. Nach einer bonitätsneutralen SCHUFA Abfrage erhalten Sie ein Kreditangebot.

2.

Führen Sie das Videoident-Verfahren durch. Sie benötigen einen Computer mit Kamera und ein Smartphone. Versenden Sie die angeforderten Unterlagen als angehängte Datei per E-Mail.

3.

Unterzeichnen Sie den Kreditvertrag mit einer digitalen Signatur. Dazu erhalten Sie einen ident-Code per SMS. Diesen Code müssen Sie auf der Produktseite an der dafür vorgesehenen Stelle eingeben. Die Bestätigung der Unterschrift geschieht durch einen Klick, mit dem der Kreditvertrag perfekt ist.

4.

Die Bank of Scotland führt das Videoident-Verfahren nicht selbst durch, sondern hat damit das Unternehmen IDnow beauftragt. Der beauftragte Dienstleister erfüllt alle gesetzlichen, insbesondere alle datenschutzrechtlichen Voraussetzungen.

Bank of Scotland Autokredit Erfahrungen

Kundenberichte über Bank of Scotland Autokredit Erfahrungen finden Sie auf den Webseiten einiger Kreditvergleiche oder unabhängiger Bewertungsportale.

Einige Banken sind dazu übergegangen, Kundenbewertungen auf der eigenen Produktseite zu veröffentlichen. Die Bank of Scotland gehört dazu.

Ohne den Kreditinstituten zu nahe treten zu wollen, solche Berichte nehmen wir mit gesunder Skepsis zur Kenntnis.

Gleiches gilt übrigens für Bewertungen auf den Seiten der Kreditvergleiche. Auch diese Finanzdienstleister haben ein besonderes Interesse an guten Bewertungen, weil sie Geld durch die Vermittlung der bewerteten Kredite verdienen.

Check24 bewertet die Bank mit 4.6 / 5.

Smava ist etwas großzügiger und vergibt eine Gesamtnote von 4.9 /5.

Die Bank of Scotland selbst kommt zu einer Gesamtbewertung von 4.8 /5.

Auf unabhängigen Bewertungsportalen findet man leider nur wenige Erfahrungsberichte zum Bank of Scotland Autokredit.

Ein Beispiel ist das Bewertungsportal Trustpilot.

Dort schildert ein Kunde, dass er mit seinem Autokredit sehr zufrieden war. Probleme mit der Abwicklung wurden mithilfe des Kundendienstes schnell gelöst und der Autokredit war innerhalb von 48 Stunden auf dem Konto. Mit einem Sollzinssatz in Höhe von 2,76 % war das Darlehen günstig.

Bewertungen zu Autokrediten sind auf dem Portal schwer zu finden, weil die Beurteilungen auf alle Leistungen der Bank bezogen sind. Trustpilot bewertet diese Leistungen mit 4,5/5 als „hervorragend“. Vor dem Hintergrund, dass Trustpilot immer sehr kritisch mit Banken umgeht, ist dies eine großartige Bewertung und ein Indiz dafür, dass man in der Bank of Scotland einen guten und soliden Vertragspartner findet.

Nachfolgend können Sie die Ergebnisse unseres Bank of Scotland Autokredit Tests lesen.

Abschließende Bewertung

Bank of Scotland Autokredit Vor- und Nachteile

Pro:

  • Günstige, wenn auch keine Top-Zinsen.
  • Vorzeitige Ablösungen von 20 % des ursprünglichen Kreditbetrags sind jährlich kostenfrei .
  • Keine Anzahlung erforderlich.
  • Kreditabschluss wahlweise per Postversand oder Digital.
  • Schnelle Auszahlung innerhalb von vier Tagen nach abschließender Prüfung.
  • Autokredit auch für Auszubildende mit ausreichendem Einkommen.
  • Bestandskunden und Neukunden erhalten die gleichen Autokredit-Konditionen.
  • Verzicht auf die Vermarktung von Restkreditversicherungen.
  • Bis zu drei verschiedene Kredite zur Finanzierung von drei Fahrzeugen pro Person möglich.
  • Verzicht auf die Aushändigung der Zulassungsbescheinigung Teil II.

Contra:

  • Kein automatischer Einkommens-Check und deshalb keine Sofortauszahlung.
  • Kostenfreie vorzeitige Gesamtablösung des Kredits nur noch bei Krediten, die vor dem 22. Juni 2020 beantragt wurden. Danach ist eine vorzeitige Gesamtablösung lediglich gegen Vorfälligkeitsentschädigung möglich. 
  • Sicherungsübereignung des finanzierten Fahrzeugs erforderlich.
  • Motorräder und teure Autos werden nicht finanziert.
  • Keine Autokredite an Selbstständige.
  • Kundendienst nur werktags während der üblichen Dienstzeiten erreichbar.

Fazit:

Der Autokredit der Bank of Scotland ist eine solide Finanzierungsmöglichkeit für privat genutzte PKWs, Wohnwagen und Wohnmobile.


Eine Auswertung von Kundenberichten über Bank of Scotland Autokredit Erfahrungen ergibt eine hohe Zufriedenheitsquote sowohl mit dem Service als auch mit den Kreditkonditionen.

Der Bank of Scotland Autokredit ist es immer wert, in einen Autokredit-Vergleich einbezogen zu werden.

Finden Sie mit dem Kreditrechner unseres Kooperationspartners heraus, ob sich der Abschluss der Autofinanzierung von der Bank of Scotland lohnt.

Mit wenigen Klicks zum günstigsten Kredit.

Zum Kreditvergleich.